Verzweigung mit Strasse ohne Vortritt (Art. 39)

Verzweigung mit Strasse ohne Vortritt (Art. 39)
Das Signal «Verzweigung mit Strasse ohne Vortritt» (3.05) zeigt dem Fahrzeugführer auf Nebenstrassen an, dass er bei der nächsten Verzweigung vortrittsberechtigt ist. Folgen sich mehrere Verzweigungen in kurzen Abständen, kann die Länge der Strecke, auf der der Fahrer vortrittsberechtigt ist, auf beigefügter Zusatztafel «Streckenlänge» (5.03) angegeben werden. Besondere Vorsicht ist bei der Verzweigung geboten, wo wieder Rechtsvortritt gilt.

Innerorts kann das Signal «Verzweigung mit Strasse ohne Vortritt» fehlen, wenn der Fahrer rechtzeitig erkennen kann, dass den von rechts einmündenden Fahrzeugen der Vortritt entzogen ist, z. B. aufgrund der Signale «Stop» (3.01) oder «Kein Vortritt» (3.02), der Haltelinie (6.10) oder der Wartelinie (6.13).
5 / 16